Skip to main content

Training

superhelden und superschurken

jede medaille hat ihre zwei seiten, vorn und hinten, stark und schwach, bauch und rücken … na, du verstehst schon. ohne das eine ist das andere nichts wert: also hier ein kurzes, aber effektives bauchtraining für den fitten rücken. 🙂 http://www.youtube.com/watch?v=NqSdU8AVIqw

Singendes, klingendes Bäumchen

Im Chor singen stärkt das Herz ebenso gut wie Yoga, außerdem entspannen beide Tätigkeiten gleichermassen durch das kontrollierte Atmen. Na wenn das kein Grund zum Singen ist . 🙂 Wem trällern nicht reicht, Kravayoga trainiert außerdem noch Kraft, Beweglichkeit und Kondition. Tippitoppi für Herz und Figur. …dabei singen geht bestimmt auch. https://www.youtube.com/watch?v=ky45HC8iAwg  

Wer macht die Regeln?

Nach langer, langer Yogalektüre, finde ich eine Sache seltsam. Hier muss jedes Asana ganz perfekt werden, dort gibt es 26 Übungen in immer der gleichen Reihenfolge und beim Nächsten wird gesungen und gechantet. Tiefe Selbsteinsicht soll man gewinnen, aber sich auch nicht immer nur an sich selber denken. Eitelkeit ist bähbäh. Die Superoberyogis haben sich […]