Skip to main content

sanft

Wer macht die Regeln?

Nach langer, langer Yogalektüre, finde ich eine Sache seltsam. Hier muss jedes Asana ganz perfekt werden, dort gibt es 26 Übungen in immer der gleichen Reihenfolge und beim Nächsten wird gesungen und gechantet. Tiefe Selbsteinsicht soll man gewinnen, aber sich auch nicht immer nur an sich selber denken. Eitelkeit ist bähbäh. Die Superoberyogis haben sich […]