Skip to main content

Reload your Kindheit!

Es gibt keinen aufregenderen Moment, als die Millisekunde vor dem ersten Kuss. Betonung liegt auf dem ERSTEN Kuss. Kannst Du Dich noch daran erinnern? Genauso aufregend, schön oder traurig sind alle anderen ersten Dinge. Das erste Schokoladeneis, erstes Regal angebaut, die erste Freundschaft zerbrochen. Ich habe gestern mein allerallererstes Puppentheater erlebt und war genauso begeistert wie mein fünfjähriger Sohn. Deshalb finde ich, ich sollte mehr ERSTE MALE haben. Ich könnte  Hummussalat essen oder ein Klavierstück lernen, Imkern, in der Kirche beten … die Auswahl ist so gigantisch groß, dass ich ne To Do List anlegen werde. Für langweilige Tage sind sicher auch zweite Male gut, besonders bei Dingen die nachhaltig happy machen. (Was bei mir heisst, wenn man sich drei Stunden später immer noch gut fühlt.) Ach herrje, jetzt fallen mir ja ebenfalls tausend Sachen aus der Kindheit ein. Schaukeln, rutschen, PingPong spielen oder Kopfstand machen. Warum hat man damit eigentlich aufgehört?

http://www.youtube.com/watch?v=iEqkWtvoQBo


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!