Skip to main content

Fest wie ein Brett

http://www2.raisport.rai.it/news/eventi/siviglia97/199708/14/33f33cdb04615/2walter3.JPG

Es braucht Kraft, um aus großer Höhe unbeschadet ins Wasser zu tauchen. Kraft in den Armen, Schultern, im Nacken und im Mittelkörper. Auch ohne Leistungssport kann man diese Kraft gut gebrauchen. Eine fantastische Einsteigerübung, um den gesamten Oberkörper zu kräftigen, ist die Bretthaltung. Auch ganz schnöde Liegestütz genannt. Nicht zu verwechseln mit den Liegestützen! Nein, einfach im Liegestütz ein paar Atemzüge lang ausharren. Achte auf den eingezogenen Bauchnabel, Dein ganzer Körper bildet eine Linie, die Nasenspitze zeigt zwischen die Zeigefinger. Spreize die Finger weit, als ob Du Dich in weichen Sand stützen wolltest. Und nun schön ruhig atmen. Für den Anfang 3 mal 5 Atemzüge und später steigerst Du Dich einfach ein bisschen. Und wenn Du richtig strong bist, stütze nur auf einem Fuss und  strecke den anderen einfach lang, bis der große Zeh nicht mehr den Boden berührt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!